Sibylle Friz

Cello
Flöten
Kleinkunst

   

Poesie und Pop
Komm zu mir in der Nacht ...

Else Lasker-Schüler, Liebesgedichte

Chanson und Eheleben
Das hört die Frau von heute!

Sibylle Friz solo plus
Frauentöne

Flöte, Cello, Klavier – scheinbar klassisch
Trio Lumimare

Handpan und Cello
CelloPan

Fränkische Liedermacherei
Zweifelsdrei

Irish Folk
Celtic Spirit

Kleinkunst und Klassik
Barock au Chocolat

Kunst und Käse
Alles Fromage!

Orient und Okzident
Scheherazades Geheimnis

Ausgewählte Programme
im Archiv

 

Sibylle Sibylle Friz mit Matze Brietz und Lutz Mays
Zweifelsdrei

 

Aufsässig. Liebevoll. Fränkisch.

Das Trio Zweifelsdrei, rund um den Liedermacher Matze Brietz, arrangierte und feilte in den letzten Monaten mit viel Leidenschaft und Energie. Nun ist es soweit, die Aufnahmen für die erste gemeinsame CD sind im Kasten und das Live-Programm gedeiht, so dass sich zweifelsdrei endlich dem zuwenden kann, worauf es wirklich ankommt: seinem Publikum.



Fragt man die Musiker Sibylle Friz (Cello, Querflöte, Gesang), Lutz J. Mays (Bass, Gesang) und Matze Brietz (Gitarre, Klavier, Gesang) nach ihrem Stil, fällt schnell die Redewendung „Liebevolle Renitenzmusik“.

In ihren Liedern geht es um Liebe, Freundschaft und Gesellschaftliches. Durch die Texte und den gefühlvollen Gesang von Matze Brietz oft direkt und ohne Umschweife auf den Punkt gebracht, werden die Lieder dank der leichtfüßigen Arrangements aus groovendem Bass, renitent-sehnsüchtigem Cello und antreibender Gitarre mit Leben gefüllt.

Aufsässig. Liebevoll. Fränkisch.
Zweifelsdrei

Matze Brietz           Texte, Stimme, Gitarre
Lutz Mays                Bass, Stimme
Sibylle Friz              Cello, Flöte, Stimme

www.zweifelsdrei.de    |    Facebook Zweifelsdrei

Download für Presse und Veranstalter:   Pressetext    |    Foto 1    |    Foto 2

 

   Sibylle Friz   |   D-95448 Bayreuth   |   +49(0)171-2802482

 

 
  Kontakt   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung